Archiv der Kategorie: Birding

Buchtipp

Ich weiß, dass gerade der Sommer nicht zwingend dazu verleitet zu lesen, anstatt in der Landschaft Vögel zu beobachten, aber es gibt ja auch mal schlechte Tage.

Und Lesen muss ja auch für Ornis nicht zwangsläufig „Sachbuch“ heißen.

Ich habe gerade einen 2019 erschienenen Gedichtband entdeckt, der sich ausschließlich mit Vögeln beschäftigt: Henning Ziebritzki, Vogelwerk, Wallstein Verlag, Göttingen.

 

Michael Hellwig

NSG Hohenrode & Weseraue





Hohenrode
Haubentaucher 2 Nester
Austernfischer 2 ad. + 1 pullus
Flussregenpfeifer haben Nachwuchs,
Info vor Ort bekommen.
1 Seeadler
Weseraue
1 ad. Seeadler
beim eintreffen keine Wasservögel
auf den Inseln, wegen dem Seeadler.
Erst war er auf der anderen Seite der
großen Insel, etwas später kam er auf
die vordere Seite, wo er an mehreren
Stellen am Rupfen war.
Hans-Jürgen Meier

Zilpzalp vor dem Küchenfenster



Ich staunte nicht schlecht, als heute um 10 Uhr vor meinem Küchenfenster plötzlich ein flatternder Zilpzalp „stand“ und wohl nach Insekten jagte. ich hatte sogar noch ausreichend Zeit, meine Kamera zu holen und zwei Bilder zu machen. Anschließend jagte er noch pickend im Rosenstrauch weiter, wo ich ihn schön öfter gesehen hatte.
Wolfgang Dzieran
Bad Lippspringe

NAJU Bielefeld in den Windel Rieselfeldern

Die Ornithologische NAJU-Gruppe Bielefeld war am Freitag, den 26.06.2020 in den Windel Rieselfeldern unterwegs.

Besonders angetan waren wir davon sich ein Schwarzkehlchen präsentierte. Für Minuten war es sehr gut mit Fernglas und Spektiv zu beobachten.
Abgerundet wurde dies noch durch 1 Paar Rohrammern 🙂, welches plötzlich wie gerufen hinzu kam.
Anbei die Artenliste unserer gestrigen Beobachtungen in den Windel Rieselfeldern.
Ein kleines g bedeutet „gehört“, die anderen haben wir gesehen.
Artenliste Vögel Windel Rieselfelder von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr:

  1. Amsel
  2. Lachmöwe
  3. Stockenten (inkl. Familie mit 3 Jungen)
  4. Teichrohrsänger (g)
  5. Feldsperling (g)
  6. Blässralle
  7. Zilpzalp
  8. Graureiher
  9. Kormoran
  10. Teichralle
  11. Graugans
  12. Rauschschwalbe
  13. Mönchsgrasmücke
  14. Zaunkönig
  15. Dohlen
  16. Blaumeise
  17. Kohlmeise
  18. Gartengrasmücke (g)
  19. Dorngrasmücke (g)
  20. Elster
  21. Hohltaube
  22. Ringeltaube
  23. Rohrammer
  24. Mauersegler
  25. Turmfalke
  26. Schwarzkehlchen
  27. Reiherenten
  28. Heckenbraunelle
  29. Bachstelze (g)
  30. Buchfink (g)

Ergänzend:

2 Feldhasen
1 junges wie ein erwachsenes Nutria
1 großes Ochsenauge (Schmetterling)

Viele Grüße
 Karsten

Wietersheim & Windheim




Heute Vormittag
Eine kleine Auswahl
Wietersheim
1 Austernfischer
4 Flussregenpfeifer
Flussseeschwalben mit Nachwuchs
ca. 16 Haubentaucher
10 Höckerschwäne 4 ad. + 6 pullus
Silbermöwen mit Nachwuchs
Sturmmöwen mit Nachwuchs
Windheimer Marsch
5 Kiebitze 2 ad. + 3 pullus
Erst entdeckt nach dem kurzen Regenschauer,
befanden sich unterm Körper eines Altvogels.
2 Flussregenpfeifer
1 Neuntöter ad.
2 Bruchwasserläufer
1 Waldwasserläufer
Angelteich Windheim
Haubentaucher 3 ad. + 3 pullus
1,1 Neuntöter
1 Teichrohrsänger
Hans-Jürgen Meier

Enger Bruch – Zwergtaucher

Heute gegen 7 Uhr bei denkbar ungünstigen Lichtverhältnissen endlich die jungen Zwergtaucher am hinteren Ufer des vorderen Teiches beobachten können.
Ein Kurzvideo ist hier zu sehen:
 
 
Weiterhin mindestens 5 Kiebitze auf der Kranichwiese, eine männliche Reiherente und einige Stockenten auf dem vorderen Teich.
 

BS-Schötmar, Futterstelle: Heute 2 beringte junge Saatkrähen





27. Juni 2020
Bad Salzuflen-Schötmar
Bodenfutterstelle
Heute um 8.45 Uhr
2 beringte junge Saatkrähen U237 und U240,
eine weitere unber. Krähe sowie ein Altvogel
Während U237 fast täglich kommt,
war U240 nach längerer Zeit wieder da.
Ist ein Altvogel da, wird sofort gebettelt.(Foto vom 24. Juni)
Die Elster kommt täglch mehrmals (Foto von gestern)
Türkentauben kommen jetzt wieder einzeln oder auch zu zweit.
Fotos:
Fressende junge beringte Saatkr. von heute,
Elster von gestern
Türkentaube
bettelnde Saatkr.
MfG
P.U. Heuer