Störche im Enger Bruch

Am 02. August hatte  Eckhard Lietzow auf seiner Website gemeldet, dass die Jungstörche im Enger Bruch abgezogen seien. Was ja vom „Timing“ her plausibel ist. Allerdings habe ich, als ich gerade (11 Uhr) im Bruch war, vom Turm aus drei Störche auf dem Horst stehend und einen vierten in der Luft gesehen. Zufälliger Besuch oder doch noch nicht weg?

 

Michael Hellwig

NAJU Bielefeld Insektensommer am 05.08.2022

Die NAJU Bielefeld war gestern am NAJU Vereinshaus aktiv, um am Insektensommer 2022 teilzunehmen.

Hier die Liste der Insekten:

  1. Heidelibelle
  2. Ackerhummel
  3. Schwimmkäfer
  4. Raupenfliege
  5. Blau grüne Mosaikjungfer
  6. Hornisse
  7. Graswanze
  8. Blumenwanze
  9. Zweipunktige Wiesenwanze
  10. Weichwanze
  11. Sichelwanze
  12. Blattschneidebiene
  13. Bienenwolf (weiblich)
  14. Großer Kohlweißling
  15. Rotes Ordensband
  16. Große Königslibelle
  17. Wasserläufer
  18. Rückenschwimmer
  19. Honigbienen
  20. Bauchsammler Biene
  21. Grüne Stinkwanze
  22. Randwanze
  23. Bunte Erdschwebfliege
  24. Behaarter Erdbeersamenlaufkäfer
  25. Furchenbiene
  26. Blattwespe
  27. Kohlwanze
  28. Hornissenschwebfliege
  29. Grabwespe
  30. Blattwespe
  31. Gemeine Löcherbiene
  32. Admiral
  33. Lucilia
  34. Spitzling
  35. Gelbrandkäfer

Gliederfüssler und Co:

  1. Tausendfüssler
  2. Rollassel
  3. Wolfsspinne
  4. Listspinne
  5. Streckerspinne
  6. Weberknecht

Bienwnwolf

Blattschneidebiene

Gruppe

Ganz schön was los hier! Da kommt man mit dem notieren kaum hinterher 😎

Hornissenschwebfliege

Streifenwanze

Und neben dem großen Krabbeln (und summen) wurden auch die Vögel nicht vergessen:

  1. Turmfalke (Jung & Altvogel)
  2. Sumpfmeise (g)
  3. Amsel
  4. Blaumeise
  5. Graureiher
  6. Gartenbaumläufer (g)
  7. Grünspecht (g)
  8. Rauchschwalbe
  9. Mehlschwalbe
  10. Elster
  11. Buntspecht (g)
  12. Eichelhäher
  13. Mönchsgrasmücke (g)
  14. Mäusebussard (g)
  15. Rabenkrähe
  16. Dohle (g)
  17. Kohlmeise (g)

Ein toller Nachmittag! U

Ein schönes Wochenende (der Insektensommer läuft noch – zählt doch bei Euch zu Hause auch 😁).
 Viele Grüße
 Karsten

Libelle




Auch wenn es sich um keine Vogelbeobachtung handelt, vielleicht kann ja jemand weiterhelfen.

Von dieser Libellenart hielten sich vorgestern mindestens drei Exemplare in unserem Garten auf. Handelt es sich dabei um eine Wanderlibelle (Pantala flavescens)? Und wenn ja, die Libelle auf Foto 1 unterscheidet sich von der auf den Fotos 2-4 (Schulter- und Schädelfärbung). Ist das eine wohl eine männliche, das andere eine weibliche Libelle?

Danke im Voraus und viele Grüße

Gisbert Hänsel