Archiv für den Monat: Mai 2019

Wanderfalken

Im Nistkasten am Windrad an der A2 Raststätte Gütersloh 
war heute nur ein junger Wanderfalke zu beobachten. 
Es wird wohl nicht mehr lange dauern bis er losfliegt.

Das erste Foto ist eine  Übersichtaufnahme und stammt vom 
Juni 2017. Damals gab es noch 3 junge Wanderfalken.

Viele Grüße Heinz Mertineit






Braunkehlchen und Steinschmätzer Köcker Hof




Heute fast Brandenburgfeeling am Köcker Hof. Scheinbar waren doch noch manche Vögel durch das schlechte Wetter im Zugstau. Heute ein Paar Braunkehlchen und 2,1 Steinschmätzer, die sich wunderbar beobachten ließen. Außerdem ein Storch, der hinter dem Trecker mit Heuwender stolzierte. 3 Rote Milane und 2 Mäusebussarde suchten auf der gemähten Wiese ebenfalls nach Futter.

Und das alles mit einer CO2-Bilanz aus der Verbrennung von höchstens einem Stückchen Erdbeerkuchen 😉

LG Holger


Erste Begegnung

Für viele Birder hier vermutlich ein vertrauter Vogel. Für mich gestern das highlight in der Weseraue: der Neuntöter hoch oben auf seinem Dornenbusch. Er hat auf mich gewartet. Obwohl ich häufig und gerne seinen Dornenbusch passiere, habe ich ihn gestern das erste Mal angetroffen. Er scheint aber nicht alleine dort zu residieren, denn es hörte sich so schön wie aus einem Orchestergraben an.
Schönes WE  – KrisK

Roter Milan in HF

Hallo zusammen,
wir haben in letzter Zeit mehrere Male einen Roten Milan über Herford gesehen: über der Radewiger Feldmark Nähe Sulo (auch wenn’s nicht mehr so heißt) und heute Morgen über der Oststraße. Weiß jemand, ob wir hier in der Nähe ein Brutpaar haben? (Es muss ja nicht der Ort verraten werden, ich wüsste halt nur gern, ob es so ist.)
In unserem Garten und Umgebung (Nähe Sulo, s.o.) singt übrigens jetzt seit einer Woche ein Gartenrotschwanz!
Ein schönes, sonniges Wochenende!
Angela Schwab

am Dümmer



Gestern Abend waren am Südturm des Dümmers wunderbar Drosselrohrsänger und Rohrschwirl zu hören und zu beobachten. Leider war das Licht mau. Ansonsten ist es der Wahnsinn, welche Vogelmengen zur Zeit dort zu sehen sind. Der Hammer.
Bild 1: Drosselrohrsänger Bild 2+3: Rohrschwirl.
Gruß Thomas Garczorz