Alle Beiträge von hoover

Chukarhuhn von Delbrück anerkannt

Das Chukarhuhn, das Thomas Laumeier und Sonja Laube am 26.10.2019 in Delbrück-Schöning PB entdecken und fotografieren konnten, ist von der Avifaunistischen Kommission der NWO in Kategorie E (aus Vogelhaltung) anerkannt worden.
Das gab diese heute auf ihrer Homepage bekannt.
Es ist erst der zweite dokumentierte Freilandnachweis in Nordrhein-Westfalen.
Eckhard Möller

Sturmmöwe.de erstmals in einem Buch erwähnt

Unsere ostwestfälische Homepage www.sturmmöwe.de ist jetzt erstmals in einem Buch erwähnt worden!
Das kürzlich veröffentlichte Einsteiger-Buch von Vero Mischitz „Birding für Ahnungslose – Wie du Vögel in dein Leben lässt“ ist eine wunderbare Einführung in die Leidenschaft der Vogelbeobachtung und auch optisch ein Genuss.
Sehr zu empfehlen und sicher ein wunderbares Weihnachtsgeschenk!
Kosmos Verlag. ISBN 978-3-440-16264-4.
Eckhard Möller

Überraschungsgast







Am Samstag hing der Knödel gerade mal eine Stunde, als ein Fink daran hing. Flüchtiger Blick: ein junger Grünfink. Genauer hin geschaut: passt nicht. Dann begann das Studium des Svenson und Recherche im Internet. Erst nachdem ich am Sonntag bessere Fotos machen konnte, ließen sich diverse Details besser erkennen und der Vogel letztlich sicher bestimmen: ein diesjähriger Karmingimpel, der gerade vom Jugendkleid in nächste mausert! Interessanterweise duldete er allenfalls eine Meise am Knödel, die Sperlinge wurden rigoros vertrieben. Dabei gab er ein Quietschen von sich, dass auf XenoCanto als „Alarm Call“ wieder zu finden ist.
A.A.

Waldkauz Ochsenberg Bielefeld


Waldkauz – Ochsenberg
 
Vor einiger Zeit hat mir ein Kollege Waldkäuze im westlichen Teil des Naturschutzgebietes Ochsenberg gezeigt.
 
Wenn ich dort bin, schaue ich wenn Zeit ist vorbei und manchmal habe ich auch  Glück und sehe ein bis zwei Tiere.
 
Früher hatten sie noch ein „Dach über dem Kopf“, inzwischen ist der Baum aber oben abgebrochen, so dass es „reinregnen kann“, dennoch sind dort immer noch Waldkäuze schön vom Weg aus zu beobachten.
 
Hier eine Impression davon vom 31.10.2019.
 
Viele Grüße
 
Claudia