Seltene Vögel in Bielefeld“-Artikel für das Nabu-Jahresheft 2022

Liebe Vogelbeobachter*innen,

entschuldigt, dass ich noch einmal dieses Medium für eine Anfrage missbrauche.
Bereits am 8.6.2021 habe ich berichtet, dass wir für das Nabu-Jahresheft 2022 einen Artikelt über „Seltene Vögel in Bielefeld“ planen und ich habe Euch gefragt, ob man Eurer Meinung nach hier nur über Arten, die  in NRW meldepflichtig sind, berichten sollte oder einfach über Arten, die für Bielefeld ungewöhnlich sind und die meist bei der Entdeckung mit einem tollen persönlichen Erlebnis in Verbindung stehen (was die beiden oben genannten Kriterien nicht ausschließt).
Nach den bisherigen Rückmeldungen würden alle gerne einen Artikel über persönliche tolle Beobachtungen von für Bielefeld seltene Arten lesen.
Vielen Dank für Eure Meinungen!!!
Leider ist aber der Rücklauf, was solche Beobachtungsgeschichten angeht, bisher sehr mager.
Vielleicht liegt es daran, dass Ihr einerseits nicht genau einschätzen könnt, was damit gemeint ist und das andererseits die Anfrage von mir zu unkonkret war.
Das will ich jetzt ändern.
Ich hätte gerne jeweils ungefähr eine 10-zeilige Geschichte zu den Beobachtungen, am liebsten mit einer persönlichen Note.
Damit ich alles noch in einen Artikel einbetten kann, hätte ich gerne Eure kleine Geschichte bis zum 10.10.21.
Wer gerne ein kleines Beispiel für so eine Kurzgeschichte hätte, mailt mich doch bitte an, dann schicke ich exemplarisch eine Kurzgeschichte von Heiner über eine tolle Sperlingskauzbeobachtung als gelungenes Beispiel zurück.
Vielen Dank im Voraus für Eure Unterstützung!
Ich werde diese Anfrage auf verschiedenen Kanälen stellen, also entschuldigt, wenn es Euch mehrfach trifft 😉
LG Holger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.