Echte Mehlbeeren

Auf dem Schulgelände der Gesamtschule in Halle fruchten derzeit etliche Mehlbeerbäume (Sorbus aria). Viele Vögel, vor allem Amseln, Singdrosseln, Rotdrosseln, Blau- und Kohlmeisen sowie Buchfinken sind eifrig dabei, die Früchte zu konsumieren. Rotdrosseln stärken sich auf dem Zug, sind aber äußerst scheu und nur schwer zu beobachten und zu fotografieren. Ihre hohe Fluchtdistanz ist sicherlich eine Folge des hohen Jagdruckes (außerhalb Deutschlands). 

A. Bader

2 Gedanken zu „Echte Mehlbeeren

  1. Herrlich!
    Bei mir vor Balkonien steht die Eibe voll „in der Frucht“. Im letzten Jahre kamen – u. a. – täglich viele Rotdrossel zum Schnabulieren. Selbst ein Eichhörnchen naschte an den Früchten.
    In diesem Jahr … nichts …
    LG KrisK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.