Vogelfutter, die dritte

Schnecken sind für Singdrosseln begehrte Happen. Besonders Schnirkelschnecken stehen auf ihrem Speiseplan („Schneckenschmiede“).  Auch Weinbergschnecken, die sich heute hier in Halle/W. gegenseitig stundenlang ihre Liebespfeile in den Körper rammten, gelten allgemein als „Vogelnahrung“. Allerdings habe ich noch keinen Vogel bei dem Verzehr von Weinbergschnecken beobachtet. Gibt es dazu Erkenntnisse?

A. Bader

3 Gedanken zu „Vogelfutter, die dritte

  1. Hallo Andreas,

    ein phantastisches Bild!
    Glückwunsch, zu dem perfekt beleuchteten „Romantik“-Bild,
    auch wenn es ja mit den langen Kalkpfeilen, die die Schnecken sich in die Füße schießen, ja eher ruppig ist 😉

    LG Holger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.