Johannisbachaue






 

 

Gestern war ich u.a. zum Kartieren der Ackerflächen in der Johannisbachaue.  Nebenbei habe ich einige nette Beobachtungen machen können.Hierzu gehören auch die 8 Jungfüchse, die ich am 22.4. als noch kleine spielende Welpen hier auch eingestellt hatte. Jetzt sind diese schon groß geworden und strolchen teils schon in größerem Bogen um ihren Sommerbau herum.

Nett zum Tierbeobachten sind auch flachere Stellen am Johannisbach, die gerne von Stieglitzen, Staren, Sperlingen oder Bachstelzen zum trinken und baden genutzt werden. 

Viele Grüße

Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.