Saatkrähen Bielefeld


Liebe Leute,

die Biologische Station GT/BI führt 2020 im Auftrag der Stadt Bielefeld wieder eine Zählung der Saatkrähen in Bielefeld durch.
Gleichzeitig sollen Hinweise auf Nahrungsflächen gesammelt werden. Besonders im Hinblick auf anstehende Bebauungsgebiete ist das ein wichtiger Punkt.

Da diese Aufgabe sicher nicht vollständig durchgeführt werden kann möchte ich bitten, Beobachtungen von Saatkrähen bei der Nahrungssuche bitte über ornitho.de, auf sturmmöwe oder direkt bei der Biostation (frank.puechel-wieling@biostationgt-bi.de) zu melden. Angaben zum Datum, genauen Ort, zur Anzahl der Vögel und der Art der genutzten Fläche (Acker frisch gepflügt, Ackerbrache, Grünland beweidet etc.) wären sehr hilfreich! Vielen Dank!
Anbei 2 Bilder einer vielleicht neuen Ansiedlung an der Hillegosser Straße, Ecke Lüneburger Straße vom 20. März. Dort befinden sich 3 besetzte Nester hinter einem neu gebauten Wohnkomplex. Kennt jemand diese Kleinkolonie schon aus den Vorjahren?
VG
Frank Püchel-Wieling

Ein Gedanke zu „Saatkrähen Bielefeld

  1. Ein super Projekt! Seit drei Jahren beringen wir Saatkrähen in den Kreisen Bielefeld, Herford und Lippe, bisher an die 130 Vögel, zumeist mit gelben Farbringen! Achtet bitte auch auf Ringe. Meldungen bitte an Jörg Hadasch (joerg.hadasch@gmx.de). Danke, bleibt gesund! Viele Grüße Jörg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.