Orpheusspötter in Westfalen

Das absolut ungewöhnliche Bild der derzeitigen Verbreitung der Orpheusspötter in Nordrhein-Westfalen zeigt heute die Startseite von www.ornitho.de:
Die drei Sänger im Ravensberger Land – und dann bis zum Rheinland nichts mehr…
Eckhard Möller

2 thoughts on “Orpheusspötter in Westfalen

  1. Ornithologenexpertisendichte wie auf Helgoland zu den Vogeltagen, was? Da bist Du ja nicht ganz unschuldig dran 😉
    Oder hat sich das Regenloch OWL zum Gegenteil entwickelt?

    Lg Holger

  2. Ich bin öfter im Sauerland (Meschede), im Ruhrgebiet (Bottrop), im Rheinland (Köln) oder im Oberrheingraben (Karlsruhe): die Häufigkeit, mit der hier in OWL auch seltenere Arten registriert werden, liegt auch an der Menge der Menschen, die die Vögel registrieren. Da sind wir hier schon gut. Leider bin ich bei den Spöttern und Rohrsängern überfordert und kann da nicht mitreden.
    Gruß
    cu
    Christoph H-St

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.