Das neue OMB 2018

Frisch aus der Druckerei gekommen:

Das brandneue Ornithologische Mitteilungsblatt für Ostwestfalen-Lippe Nr. 66/2018!

Fast hundert Seiten stark, pickepackevoll mit spannenden Daten aus der OWL-Vogelwelt des vergangenen Jahres.

Aus der Einleitung:

„Auch das Jahr 2018 hat den überall aktiven Beobachtern wieder eine ganze Reihe herausragender Entdeckungen gebracht:

Schwarzkopf-Ruderente Rietberger Fischteiche, erste Ringelgänse für Bielefeld, erster Freilandnachweis einer Büffelkopfente, Eisente Großer Weserbogen, Haselhühner Eggekamm, Ohrentaucher bei Varenholz, Löffler bei Varenholz und im Kreis Höxter, erster Sichler für Höxter, erster Nachtreiher Kreis Herford, erster OWL-Gleitaar Stemwede (dritter in NRW), Rekordzahlen an Seeadler-Beobachtungen, Stelzenläufer im Steinhorster Becken, Mornellregenpfeifer bei Büren, Weißbart-Seeschwalben Steinhorster Becken, mehrere Wiedehopfe, Wendehals-Bruten Kreis Höxter, Bienenfresser über Bielefeld, Beutelmeise am Norderteich, Bartmeisen Rietberg, erfreuliche 5 Drosselrohrsänger, erste OWL-Zitronenstelze seit 1988, Polarbirkenzeisige in Theesen, Ortolane über Bielefeld.“

Derzeit sind die Hefte im Postversand an die Abonnenten. Bitte dafür 10 Euro an den NABU Bielefeld überweisen, der das OMB herausgibt!

Wer darüberhinaus ein Heft bekommen möchte, bitte eine kurze Nachricht an mich: eckhard.moeller(at)teleos-web.de.

Weitere Abonnenten immer willkommen!

Eckhard Möller


Virenfrei. www.avast.com

1 thought on “Das neue OMB 2018

  1. Man mag es kaum glauben: Vor Jahren stand dieses Periodikum vor dem Aus. Souveräner Überblick über die Vogelwelt der Region, eine immense Arbeitsleistung und die hervorragende Gestaltung erbrachten diese 66. Ausgabe des OrnMbl für OWL, das in dieser Form Zukunft hat. OWL dankt dem Verfasser!!!
    Heinz Bongards

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.