Grauspecht ? – Voltmannstraße

Am vergangenen Samstag (30. Mai) sind wir die Voltmannstraße stadteinwärts Richtung Kurt-Schuhmacherstraße/Universitätsstraße recht gemütlich „gezuckelt“. Dabei fiel uns am rechten Fahrbahnrand, auf dem Gehweg, ein ziemlich heller, eher grau statt grün gefärbter Grünspecht auf, der auf dem Gehweg rumhopste, Nahrung suchte. An eine rote Kappe kann ich mich nicht erinnern. Meine Freundin sah ihn auch meinte, das wäre aber ein blasser Grünspecht. Mir ging durch den Kopf, es könnte auch ein Grauspecht sein. Sofortiges Wenden und Nachsuchen war ergebnislos. Rufe waren auch nicht zu hören.
Habe noch nie einen Grauspecht gesehen, daher: verhält sich der Grauspecht wie ein Grünspecht und „hopst“ ebenerdig rum? Sind Vorkommen von Grauspechten in Bielefeld bekannt? LG KrisK

2 Gedanken zu „Grauspecht ? – Voltmannstraße

  1. Drei Gedanken dazu: 1.Grünspecht ist die Spechtart, die (neben dem Wendehals) am häufigsten am Boden zu sehen ist. 2. Junge Grünspechte (und die sind jetzt schon teilweise unterwegs) wirken sehr grau aufgrund der dunklen Flecken. 3. Der rote Scheitel leuchtet bei Jungvögeln noch nicht. Vermutlich war es ein Grünspecht.
    LG
    Carsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.