Waldsaatgans in Lage noch vor Ort



Hallo,

die Waldsaatgänse, die T. Garczorz in Lage Müssen entdecken konnte, waren auch heute in der Region zu entdecken. Leider weit weg und sehr scheu, so dass nur ein Bild per Handy durch das Spektiv gelang.

Vorne sieht man die für Waldsaatgänse typische große Ausdehnung der Orangefärbung des Schnabels und der Vogel hinten links zeigt das für Waldsaatgänse typische Singschwanprofil. Daher gehe ich davon aus, dass es noch mind. 2 Waldsaatgänse waren. U.a. war dort auch ein großer Trupp Blässganse zu sehen.

Am Obersee heute ein teilleuzistischer Kormoran. Leider auch auf der gegenüberliegenden Seite des Sees. Aber vielleicht kann ja jemand die nächsten Tage den interessanten Vogel mal besser ablichten. Am besten so, wie auf dem letzten Bild, als ich dieses Jahr auf Baltrum Glück  hatte 😉

LG Holger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.