Enger Bruch: 2 Rohrweihen?



Beobachtet gestern (09.04./11:50Uhr) vom Turm aus. Vermute Rohrweihen. Ein Individuum (weibl.?) kam aus Richtung Schäferhof, landete kurz  im hinteren Seggenbereich. Dann Weiterflug in Richtung Spenger Straße. Sekunden später tauchte ein (weiterer?) Greif (männl. Rohrweihe?) auf, der von Dohlen angegriffen wurde. Nachdem ich sämtliche Aufnahmen gesichtet habe vermute ich, dass es sich um zwei Exemplare (Paar?) handelt, auch weil der erste Greif aus dem Seggenbereich nicht so schnell bzw. unbemerkt von mir von der Spenger Straße zum Schäferhof /„In dem Grund“ geflogen sein kann.
LG KrisK

2 Gedanken zu „Enger Bruch: 2 Rohrweihen?

    1. Bilder 1 und 2 zeigen dasselbe Individuum. Die hellen Flügelunterseiten sprechen für ein Männchen. Mich irritiert jedoch die Beschreibung im Svensson (GA, Seite 103), die mich zweifeln lässt.
      Im 3. Bild sehe ich ein „klares“ männchenfarbenes Ind.
      LG KrisK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.