Es wird schon gefüttert




Hallo,

heute konnte ich an dem sehr schönen Fuß/Rad-Weg zum Tennispark  von Theesen aus mind. 2 Sumpfrohrsänger hören. Außerdem fütterten Goldammern und Dorngrasmücken fleißig.

Leider auch wieder sehr unvernünftige Hundebesitzerinnen, die Ihre Hunde quer durchs Gelände laufen ließen. Leider ein Problem, was ich jeden Tag beobachten kann. Am Köcker Hof/Wald gibt es seit Corona noch mehr Hundetourismus. Stellen, wo letztes Jahr noch seltene Frühblüher geblüht haben, sind jetzt komplett niedergetrampelt.

Im Garten stärkt sich zur Zeit des öfteren der Bluthänflingmann am Futter, was ich sonst im ganzen Jahr nicht sehe.

Der Plattbauch konnte mit so starker Flügelverletzung ohne Probleme fliegen. Erstaunlich.

LG Holger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.