Wiedehopf in Oetinghausen HF

Aus dem Staunen nicht mehr heraus kam am Sonntag (7. April) eine Familie in Oetinghausen:
Ein Wiedehopf stolzierte über ihre Terrasse. Er war während des Tages noch mehrfach im Garten zu sehen.
Sie machten genau das Richtige, nämlich Belegfotos.
Der bis dahin letzte Wiedehopf ist am 2. September 2014 im Kreis Herford beobachtet worden.
Eckhard Möller

1 Gedanke zu „Wiedehopf in Oetinghausen HF

  1. nördlich Petershagen – Seelenfeld: Wiedehopf

    gegen 13:00 am 28.04.2019 eindeutiges „hup, hup, hup“ in der unmittelbaren Nähe der Ahnenstätte. Eventuell ist das der Wiedehopf aus Herford. Habe leider nur eine Videoaufnahme mit dem Ruf machen können, auf der der Hopf nicht zu sehen ist.
    VG
    Jürgen Rodenberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.